NGG – Vorsitzende Michaela Rosenberger bei Verband Deutscher Großbäckereien „Gute bisherige Zusammenarbeit fortsetzen und intensivieren“

Leipzig / Düsseldorf, den 08.09.2015. „Die Gewerkschaft NGG und der Verband Deutscher Großbäcker haben in der Sozialpolitik immer einen gemeinsamen Weg gefunden.“ Dies betonte Michaela Rosenberger, Vorsitzende der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten, in einer kurzen Rede anlässlich der Jahrestagung des Verbandes Deutscher Großbäckereien in Leipzig. In Zukunft komme es jetzt darauf an, die gute Zusammenarbeit fortzusetzen und zu intensivieren. Ausdrücklich
dankte Rosenberger dem Verband für die gemeinsame Gründung der Zusatzversorgungskasse 1970, die eine sinnvolle Ergänzung zur gesetzlichen Altersversorgung darstelle.

Professor Dr. Ulrike Detmers, die Präsidentin des Verbandes Deutscher Großbäckereien, unterstrich bei der Begrüßung von Frau Rosenberger insbesondere den Pragmatismus der NGG-Vorsitzenden. „Klassenkampfparolen helfen niemandem, sie vernichten Werte.“ Die Großbäckereien und ihre Beschäftigten wollten dagegen Werte schaffen.

Zurück

Rückfragen an:

Armin Juncker
Verband Deutscher Großbäckereien e.V.
In den Diken 33
40472 Düsseldorf
Tel.: 0211 653086
Mail: juncker@grossbaecker.de