Großbäcker trauern um Siegfried Stocker

Düsseldorf, den 08.06.2016. Der Verband Deutscher Großbäckereien e.V. trauert um Siegfried Stocker, den früheren Geschäftsführer der Hofpfisterei in München, der am 04. Juni 2016 im Alter von 71 Jahren gestorben ist.

Siegfried Stocker übernahm 1970 die Hofpfisterei in München, ein Familienunternehmen mit einer mehr als 700-jährigen Geschichte, von seinem Vater. Er erweiterte und verwandelte das Unternehmen zu einem der wichtigsten ökologisch ausgerichteten Backbetriebe in Deutschland. Neben seinen vielfältigen Aufgaben als Unternehmer hat der Verstorbene über einen sehr langen Zeitraum die Geschicke des Verbandes im Vorstand maßgeblich mitgestaltet und die Großbäckereien in wichtigen Spitzenverbänden, darunter die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA), vertreten.

„Siegfried Stocker hat die deutsche Brot- und Backwarenbranche als Unternehmer und auch als Mensch nachhaltig geprägt“, erklärte die Präsidentin des Verbandes Prof. Dr. Ulrike Detmers. „Der Verband dankt Siegfried Stocker sehr für seinen Einsatz zugunsten der deutschen Großbäckereien. Dem Verstorbenen ist ein ehrendes Andenken sicher.“ (Detmers)

Zurück

Rückfragen an:

Armin Juncker
Verband Deutscher Großbäckereien e.V.
In den Diken 33
40472 Düsseldorf
Tel.: 0211 653086
Mail: juncker@grossbaecker.de